Die Zahnarztphobie in der Region Ravensburg

Wer eine Zahnarztphobie hat, gerät in Panik oder verspürt ein unbehagliches Gefühl, wenn er an seine nächste Behandlung beim Zahnarzt denkt. Benötigen Sie dringend einen Spezialisten, der bereits zahlreiche Angstpatienten behandelt hat? Dann sind Sie bei der Zahnarztpraxis Dr. Hilbert herzlich willkommen.

Zahnarztphobie-Ravensburg

Sind Sie ein Patient mit einer Zahnarztphobie?

Das laute Geräusch des Bohrers, Behandlungsschmerzen und das grelle Licht des Halogenscheinwerfers lösen bei vielen Menschen aus Ravensburg ein unbehagliches Gefühl aus. Darum vermeiden viele Menschen den Zahnarztbesuch. Eine Zahnarztphobie kann aus vielen Gründen hervorgehen. Negative Erfahrungen anderer Menschen und traumatische Zahnarzterlebnisse in der Vergangenheit können eine Zahnarztphobie hervorrufen. Mit großer Wahrscheinlichkeit freut sich kein Mensch aus Ravensburg über einen Besuch einer Zahnarztpraxis, da dieser häufig mit Schmerzen, Spritzen und Bohren in Verbindung gebracht wird. Allerdings haben Angstpatienten höchstwahrscheinlich eine Zahnarztphobie, wenn die Panik über das normale Unwohlsein hinausgeht und die Zahnarztbesuche grundsätzlich vermieden werden. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, einen Zahnarzt aufzusuchen, um über die Zahnarztphobie zu sprechen und gemeinsam eine Lösung zu finden.

Unsere zahnärztliche Praxis Dr. Hilbert für Zahnarztphobie aus der Stadt Ravensburg

In unseren Praxisräumen für Ravensburg befindet sich der Angstpatient stets im Mittelpunkt unserer Berufung.Vordergründig ist, dass eine Zahnarztphobie überstanden wird. Durch unsere jahrelange Tätigkeit als Zahnarzt für Ravensburg haben wir viele Erfahrungen mit Zahnarztpatienten, die an einer Zahnarztphobie leiden. Damit auch Angstpatienten keine Furcht vor dem Zahnarzt haben müssen, bieten wir für Angstpatienten ambulante Narkosen an, was nicht jeder Zahnarzt anbietet.

Unsere Zahnarztpraxis informiert über Ravensburg

Unsere zahnärztliche Praxis Dr. Hilbert für die Umgebung von Ravensburg gibt Ihnen eine besondere Behandlung, die optimal auf Zahnarztpatienten mit einer Zahnarztphobie abgestimmt ist. Mehrere Patienten mit einer Zahnarztphobie stammen ausRavensburg. Deshalb haben wir die nennenswerten Informationen über Ravensburg für Sie gesammelt.
Ravensburg ist eine Kreisstadt im Regierungsbezirk Tübingen und liegt im Bundesland Baden-Württemberg. Hierbei erstreckt sich Ravensburg über eine Fläche von 92,04 km² und hat ca. 50.000 Einwohner. Zu den direkten Nachbarstädten von Ravensburg zählen unter anderem Berg, Horgenzell, Schlier, Weingarten, Oberteuringen sowie Friedrichshafen. Auch geschichtlich gesehen hat Ravensburg einiges zu bieten. Die erste Ansiedlung auf dem Gebiet von Ravensburg fand hierbei unter römischer Macht ca. 2000 v. Christus statt. Hierbei fand die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Ravensburg im Jahr 1088 statt. Im Jahre 1803 hatte Ravensburg den Status einer freien Reichsstadt inne. Erst im 19. Jahrhundert gehörte Ravensburg zum Königreich Württemberg. In diesen Zeitraum fällt auch die starke wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Ravensburg. Die Maschinenbau-Branche sowie die Textil-Branche entwickelten sich hierbei am stärksten. So entwickelte sich Ravensburg schließlich in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu einer der größten und fortschrittlichsten Städte von Deutschland. Das sich im Stadtzentrum befindende Rathaus gehört hierbei zu den Sehenswürdigkeiten von Ravensburg. Hervorzuheben sind hier die historischen Ratssäle oder das Waaghaus mit seinen Kaufhallen sowie der Blaserturm der eine Höhe von 51 Metern besitzt. Hierbei galt der Blaserturm im 14. Jahrhundert als der zentrale Wachturm in der Stadtmitte der Stadt Ravensburg. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt Ravensburg zählen unter anderem das Museumsviertel, welches sich in der Innenstadt befindet sowie das Konzerthaus, in dem zahlreiche Theateraufführungen stattfinden. Da Ravensburg am Kreuzungspunkt der Bundesstraßen 30, 32 und 33 liegt verfügt Ravensburg über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz. Darüber hinaus liegt in Ravensburg in unmittelbarer Nähe zu den Autobahnzugängen A7 und A8 bei Ulm sowie der A96 bei Wangen. Weiterhin verfügt Ravensburg über einen Bahnhof der Deutschen Bahn und über die historische Schmalspurbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt, die im Jahr 1888 eröffnet wurde. Auch von der wirtschaftlichen Seite her betrachtet hat Ravensburg einiges zu bieten. So haben unter anderem die Firmengruppe Ravensburger AG sowie der international bekannte Ravensburger Spieleverlag GmbH Ihren Sitz in der Stadt. Darüber hinaus hat sich Ravensburg zu einem starken Maschinenbau-Standort entwickelt. Im Bildungssektor zählen die Berufsakademie als Standort der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, eine freie Kunstschule sowie das Institut für Soziale Berufe zu den erwähnenswerten Bildungsstätten. Darüber hinaus gibt es in Ravensburg drei Gymnasien, eine Realschule und eine Grund- und Hauptschule. Weiterhin ist hervorzuheben, dass der Landkreis Ravensburg als Träger drei beruflichen Schulen sowie einer Privatschule und einer Krankenpflegeschule zählt.

So kommen Sie aus Ravensburg zu unserer Zahnarztpraxis

Anreise mit dem Auto von Ravensburg zur Zahnarztpraxis Dr. Hilbert

1. Starten Sie auf der Seestraße nach Norden in Richtung Rudolfstraße.
2. Fahren Sie weiter auf den Marienplatz.
3. Der Marienplatz verläuft leicht nach rechts und wird zur Burgstraße.
4. Nach 170m biegen Sie rechts auf die Marktstraße ab.
5. Halten Sie sich links und fahren Sie weiter in Richtung Wangener Straße/B32.
6. Nach 120m biegen Sie rechts auf die Wangener Straße/B32 ab.
7. Biegen Sie nach weiteren 650m links in Richtung Holbeinstraße ab.
8. Nehmen Sie die 1. Abzweigung rechts, um auf die Holbeinstraße zu wechseln.
9. Nehmen Sie erneut die 1. Abzweigung links, um auf der Holbeinstraße zu bleiben.
10. Nach 130m biegen Sie rechts auf die Schlierer Straße/L325 ab.
11. Unsere Praxis befindet sich in 11,9km Entfernung auf der linken Seite.
12. Herzlich Willkommen!