Derfachkundige Zahnarzt für die Stadt Wangen (im Allgäu)

Sind Sie auf der Suche nach einem Zahnarzt in der Umgebung von Wangen (im Allgäu), der Ihnen dabei hilft, wieder ein strahlend weißes Lächeln zu bekommen? Oder möchten Sie wieder unbeschwert Kauen, ohne darauf achten zu müssen, bloßbestimmte Nahrungsmittel zu essen? Es ist nicht leicht, unter vielen Zahnärzten den optimalen Zahnarzt ausfindig zu machen. Unsere zahnärztliche Praxis Dr. Hilbert bietet Ihnen als Zahnarzt in Wangen (im Allgäu) eine hohe Modernität, Kompetenz und Qualität, um eine ideale Zahnarztbehandlung zu gewährleisten.

Zahnarzt

Vorstellung der Zahnarztpraxis Dr. Hilbert

Bei uns stehen Sie als Patient mit Ihrem Anliegen im Vordergrund. Ihre Zufriedenheit ist uns als Zahnarzt wichtig. Selbstverständlich nehmen wir uns für Sie ausreichend Zeit und besprechen mit Ihnen ausführlich den an Sie angepassten Behandlungsplan. Unsere modern eingerichtete Praxis ist mit hochwertigen und qualitativen zahnmedizinischen Geräten sowie Systemen ausgestattet – wir kooperieren mit deutschen zahnmedizinischen Laboren aus unserer Region Oberschwaben und ermöglichen somit die hervorragende Qualität unserer Materialien. Unsere Angstpatienten brauchen keine Angst vor dem Zahnarzt zu haben. Wir bieten ambulante Narkosen an, was nicht bei jedem Zahnarzt selbstverständlich ist. Unsere Behandlungen bedürfen einer hohen fachkundigen Kompetenz des Zahnarztes sowie der Assistenten. Das geschulte Praxisteam ist jederzeit bestrebt, Ihnen den Aufenthalt beim Zahnarzt Dr. Hilbert für die Stadt Wangen (im Allgäu) möglichst wohltuend zu gestalten.

Zahnarzt in Deutschland und Wangen (im Allgäu)

In Deutschland gibt es über 87. 700 Zahnärzte , darunter befinden sich ca. 54. 000 Vertragszahnärzte sowie 500 Privatzahnärzte . In Ravensburg gibt es derzeit bei einer Größe von rund 48.400 Einwohnern lediglich 46 Zahnärzte . Wangen (im Allgäu) hat zwanzig Mediziner, die als Zahnarzt tätig sind.

Wir geben Ihnen Informationen über Wangen (im Allgäu)

Ihr Vertrauenszahnarzt für Wangen (im Allgäu) bietet Ihnen die bestmögliche Behandlung Ihrer Zähne und beantwortet all Ihre Fragen. Zahlreiche Patienten kommen aus Wangen (im Allgäu). Daher haben wir die relevantesten Informationen über Wangen (im Allgäu) für Sie zusammengefügt.

Die Stadt Wangen im Allgäu befindet sich im Südosten Baden-Württembergs und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Von 1938 bis 1972 war Wangen eine Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. 1973 wurde Wangen in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und zu einer großen Kreisstadt ernannt. Wangen erstreckt sich auf einer Fläche von 101,28 km² und hat rund 26200 Einwohner, dies bedeutet eine Bevölkerungsdichte von 259 Einwohner pro km². Derzeitiger Oberbürgermeister ist Michael Lang. Die Stadt liegt am nördlichen Ufer der Oberen Argen entlang des Talhanges in der Drumlinlandschaft im Westallgäuer Hügelland. Nach dem Uhrzeigersinn grenzt Wangen an folgende Gemeinden: Amtzell, Vogt, Kißlegg, Argenbühl, Hergatz, Hergensweiler, Achberg und Neukirch. Wangen zeichnet sich durch eine hohe Anzahl an Naturschutzgebieten aus. Die zehn Naturschutzgebiete sind: Argen, Bimisdorfer Mösle, Gießenmoos, Hangquellmoor Bachholz, Hangquellmoor Epplings, Karbachmoos, Krottental-Karbach, Neuravensburger Weiher, Rotasweiher-Degermoos und Teufelssee sowie verschiedenen Langschaftsschutzgebiete, wie unter anderem die Jungmoränenlandschaft. Wangen wurde erstmals urkundlich im Jahr 815 als Wangun erwähnt. Zu den geschichtsträchtigen Bauwerken gehören die katholische Pfarrkirche St. Martin, welche zwischen 1719 und 1921 erbaut wurde, die St. Rochus-Kapelle sowie das Rathaus von Wangen. Die Kirche St. Martin gehört zu den ältesten Baudenkmälern der Stadt. Während des 19. Jahrhunderts zogen auch evangelische Christen nach Wangen, 1893 eine eigene evangelische Kirche gebaut wurde. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist das Ravensburger Tor, das erstmals 1472 erwähnt wurde. Der Bau weist ein einheitliches Renaissancegepräge mit typischen Ecktürmen auf. Die Stadt hatte damals eine Festung, Reste dieser Stadtbefestigung sind das Lindauer Tor und der aus dem 14. Jahrhundert stammende Pfaffenturm. Seit 1980 sind die französische Stadt La-Garenne-Colombes sowie seit 1988 die italienische Stadt Prato Partner der Stadt Wangen. Obgleich Wangen in den Jahren 1539, 1793 und 1858 jeweils einem Stadtbrand zum Opfer fiel, bildet die historische Altstadt dennoch ein malerisches Ensemble mit Gebäuden aus dem frühen Mittelalter bis zum späten Barock. Wangen hat sehr viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten: ein sehr schöner Platz für Open-Air-Veranstaltungen befindet sich an der Stadtmauer neben der aus dem 16. Jahrhundert stammende Eselsmühle. In der Eselsmühle befindet sich das Heimatmuseum, das den Besuchern einen Einblick in die originalen Einrichtungen der traditionsreichen Mahlmühle verschafft. Für große Veranstaltungen gibt es die Hängeschmiede mit einem Mehrzwecksaal sowie einem Tanzsaal. In der StadthalleWangen finden viele kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Theateraufführungen, Tanzbälle, aber auch Versammlungen und Vorträge statt. Wangen hat ein breites und renommiertes Vereinsangebot für jede Altersklasse. Der 1903 gegründete Tennisclub Wangen gehört zu den ältesten Vereinen der Region und zu den besten Tennisvereinen Baden-Württembergs. Der MTG Wangen hat heute über 3.400 Mitglieder. Auch das im Jahr 1972 eröffnete Jugendzentrum Tonne gehört zu den ältesten Jugendzentren Deutschlands. Das ehemalige Zentrum der Textilindustrie hat des Weiteren eine gute Infrastruktur, sodass die Stadt von ganz Deutschland aus zu erreichen ist. Wangen liegt an der A96, an der B32 und an der B18.Wangen ist auch für Reisende aus aller Welt ein gutes Ziel: in 30 Minuten Autofahrt liegen die Flughäfen in Friedrichshafen und Memmingen. Ferner zeichnet sich Wangen durch ihren beachtlichen Wirtschaftsstandort aus, der die Attraktivität der Stadt um einiges erhöht. Ein namhaftes Unternehmen ist die Allgäuland Käsereien GmbH mit über 360 Mitarbeitern. Die Diehl AKO Stiftung & Co. KG. ist ebenfalls in Wangen mit etwa 650 Mitarbeitern positioniert. Die Waldner Firmengruppe beschäftigt in Wangen 1000 Mitarbeiter.

Außerdem lassen sich weitere Informationen bezüglich Wangen (im Allgäu) finden.

So kommen Sie aus Wangen (im Allgäu) zu unserer Zahnarztpraxis

Anreise mit dem Auto von Wangen (im Allgäu) zur Zahnarztpraxis Dr. Hilbert

  •  Starten Sie auf Schillerstraße nach Osten Richtung Gegenbaurstraße/L320
  •  Nach etwa 74m biegen Sie leicht nach links auf Buchweg/B32 und fahren 2,8 km lang weiter auf B32
  •  Anschließend biegen Sie rechts ab auf L325
  •  Nach weiteren 4,9 km biegen Sie links ab auf Karseer Straße/L325 und fahren weiter auf L325
  •  Nach 1,5 km biegen Sie rechts ab auf Vogter Straße/L325
  •  Nach etwa 4,8 km haben Sie die Zahnarztpraxis erreicht. Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.
  •  Herzlich willkommen